logo
Museum ZItadelle: Der Sturm von J.W. Schirmer

Vorschau: Alle Wetter!

-
Museum Zitadelle

Wetter ist immer. Nicht nur draußen, auch auf den Bilder der Landschaftsmaler. Doch was malten diese genau? Metereologisch stimmige Wetterlagen oder dekorative Wolken und Sonnenstände? Ein lehrreicher Spaziergang durch das Wetter der Landschaftsmalerei.

Il Temporale del Pussino - Kupferstich nach G. Dughet

Alle Wetter

Eine Wetternachhersage

Wetter ist immer. Zumindest draußen. Insofern ist Landschaftsmalerei auch immer Wettermalerei. Die Landschaftsmaler waren geradezu verliebt in das Wetter, eigente es sich doch trefflich, die gewünschte romantische Stimmungn zu erzeugen, sei es eine herbstliche Abenddämmerung, ein Gewittersturm oder flirrende sommerliche Mittagshitze. Doch welches Wetter bannten die Landschaftsmaler auf ihre Leinwände. Malten sie das richtige Wetter oder schummelten sie um des Effektes Willen?
Diese Frage beantwortet ein metereologischer Blick auf die Wetterbilder der Düsseldorfer Landschaftsschule.

01. 04. 2022MuseumsbüroEinführung in die neue Webseite des Museums